What we do

Als STÜCKLIESEL initiieren, realisieren und unterstützen wir gemeinsam künstlerische, wissenschaftliche und vermittelnde Produktionen der Darstellenden Künste. Das Zentrum unserer Arbeit sowie unser kleines Atelier liegen in den Zinnwerken auf der Elbinsel Wilhelmsburg in Hamburg. Wir richten uns an Choreograf*innen, Regisseur*innen, Künstlerkollektive, Wissenschaftler*innen sowie Kulturinstitutionen und -gruppen, die ihre konzeptionelle, koordinative oder kommunikative Arbeit teilen und professionell begleitet haben möchten. Wir steigen zu jedem Zeitpunkt in den künstlerischen und/oder koordinativen Prozess ein und geleiten Projekte von der ersten Idee bis zum letzten Akt. Eigene Projekte und Formate entwickeln wir in Kooperationen und profitieren von langjährigen und lebendigen Kontakten zur freien Szene sowie etablierten Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen in Hamburg, Berlin und NRW.

Unser Angebot reicht von inhaltlich-künstlerischer und konzeptioneller Mitarbeit und Beratung, der Erstellung komplexer Fördermittelstrategien, über die gesamte produktionstechnische und dramaturgische Begleitung und ausführliche Pressearbeit und Grafik bis hin zur abschließenden Dokumentation und zahlenmäßigen Abwicklung. Wir sind mit öffentlichen und privaten Förderinstrumenten auf Bundesebene vertraut und haben mit aktuellen Produktionen erste Kontakte zu internationalen Partnern und internationalen Fördermöglichkeiten aufgebaut.

Aktuell arbeiten wir in fester Kooperation u.a. mit Jenny Beyer, Ursina Tossi, Patricia Carolin May, Fernanda Ortiz, Greta Granderath & Juliana Oliveira, Fabian Chyle, Matthias Mühlschlegel, Victoria Hauke sowie den Künstlerkollektiven TREFFEN TOTAL und POOL. Die Produktionen fnden sowohl an festen Theaterhäusern als auch an völlig freien Spielorten wie Galerien, Industriehallen, Hochbunkern o.ä. statt. Diese herausfordernde Vielfalt schätzen wir sehr und erreichen so auch theaterfernes Publikum.

STÜCKLIESEL initiates, conceptualizes and realizes artistical, scientifical and educational productions in the field of the performing arts. They address choreographers, directors, performers, artists, musicians, artist collectives, scientists as well as cultural institutions and groups, who want to outsource parts of their work in a highly professional way. They enter at any point into to the process and support the projects from the development of an idea up to the finishing touches. Their own projects they generate in cooperation with long-standing partners and they benefit from a lively network within the free art scene as well as from their relationships with established cultural, scientific and educational institutions and theatres especially in Hamburg, Berlin and NRW.

The spectrum of STÜCKLIESEL´s work areas ranges from textual-artistic + conceptual collaboration and advice, the development of complex funding acquisition and to the entire financial management, dramaturgy in the fields of dance and performance, product-technical support, public relations + graphic design in web and print media and last but not least to the documentation and settlement of the projects.

Productions take place at instituted theatres as well as at off space locations like galleries, industrial spaces, old shelters. So one of the affair of the heart of STÜCKLIESEL is it, to realize the formats at theatre atypical places and to show it to a large audience not necessarily with an affinity for art. 

Create a website or blog at WordPress.com
%d bloggers like this: